1 Oktober 2023
StartNACHRİCHTENBLAULİCHTCorona-Medikamente bei Kontrolle sichergestellt

Corona-Medikamente bei Kontrolle sichergestellt

Am Dienstagnachmittag (10.01.2023) wurden auf der BAB 3 bei einer Kontrolle eine Vielzahl verschreibungspflichtiger Corona-Medikamente sichergestellt. Gegen den Mann wird wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Arzneimittelgesetz ermittelt.

Gegen 17:30 Uhr kontrollierten Fahnder der Verkehrspolizeiinspektion Feucht im Rahmen der Schleierfahndung einen BMW mit ungarischer Zulassung und dessen 41-jährigen Fahrer auf der BAB 3 im Bereich des Parkplatz Ludergraben-West.

Im Kofferraum des Fahrzeugs stellten die Beamten daraufhin einen Karton mit insgesamt 60 Packungen Paxlovid sicher. Hierbei handelt es sich um ein verschreibungspflichtiges Medikament zur Behandlung von COVID-19. Eine entsprechende ärztliche Verordnung konnte der 41-Jährige jedoch nicht vorweisen.

Nach derzeitigem Kenntnisstand wird davon ausgegangen, dass der 41-Jährige die Medikamente ins Ausland verbringen wollte. Wie er in den Besitz der Medikamente gelangte ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

Der 41-Jährige muss sich nun aufgrund des Verdachts des Verstoßes gegen das Arzneimittelgesetz strafrechtlich verantworten.

RELATED ARTICLES
- Advertisment -
Google search engine

Most Popular

Recent Comments