4 600 Studierende waren zuletzt jünger als 18 Jahre

52

WIESBADEN – Mit dem Herbst startet für die Studierenden an Deutschlands
Hochschulen das neue Wintersemester. Von den rund 2,9 Millionen Studierenden,
die zum Wintersemester 2019/2020 an deutschen Hochschulen eingeschrieben
waren, waren rund 4 600 jünger als 18 Jahre. Wie das Statistische Bundesamt
(Destatis) mitteilt, hatten die Minderjährigen damit einen Anteil von
lediglich 0,16 % an allen Studierenden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here